Geplante Investitionsmaßnahmen
des GWAZ im Jahr 2019

Der GWAZ setzt die Sanierung von Mischwasserkanälen in der Gubener Altstadt auch in 2019 fort. In diesem Jahr steht der 1. Bauabschnitt August- Bebel- Straße von Pestalozzistraße bis Sprucker Straße auf dem Plan. Der Kanal wurde ca. 1905 verlegt. Hergestellt wurde er aus 900 mm langen Beton- Eiprofilen (Abmessungen: Höhe 1350 mm/ Breite 900 mm). In 2017 wurde eine TV- Inspektion durchgeführt und der bauliche Zustand dokumentiert. Schwachpunkte dieses Kanals sind die Verbindungsstellen der Betonelemente. Durch sie dringt z.T. massiv Grund- und Schichtenwasser ein. Dieses sog. Fremdwasser wird auf die Kläranlage Gubin aufgeleitet und durchläuft den kompletten Reinigungsprozess. Ein weiterer Aspekt ist die Lagesicherung des Kanals, denn durch eindringendes Wasser kann auch umgebendes Erdreich ins Abwassersystem gespült werden. Infolge dessen entstehen Hohlräume, die die Rohrstatik und die darüber liegenden Straßen und Wege gefährden können. Im Zuge der Baumaßnahme muss mit verkehrstechnischen Einschränkungen gerechnet werden. An dieser Stelle bitten wir um Ihr Verständnis als Anlieger und Verkehrsteilnehmer.
Aber nicht nur hier wird investiert. Die Stadt Guben wird die Berliner Straße im Abschnitt vom Kreisverkehr bis zur Bahnhofstraße komplett erneuern. Und der GWAZ baut mit, um Synergieeffekte für die Sanierung der Schmutzwasserkanäle zu nutzen. Synergieeffekte werden ebenfalls in der Bahnhofstraße genutzt. Während die Stadt Guben den Gehweg und die Straße grundhaft erneuert, lässt der GWAZ die Trinkwasserversorgungsleitung und die Abwasserhausanschlüsse auswechseln.
In Summe wird der GWAZ 2018 im Bereich Trinkwasser ~1,0 Mio. EUR netto und im Bereich Abwasser ~1,9 Mio. EUR brutto investieren.

Konkrete Bauvorhaben 2019:


Zusammenfassung Investitionssummen 2019:

W I: 745.000 EUR netto E I: 1.654.000 EUR brutto
W II: 167.000 EUR netto E II: 106.000 EUR brutto
W III: 105.000 EUR netto E III: 141.000 EUR brutto
Gesamtinvestitionssumme
TW: 1.017.000 EUR netto
Gesamtinvestitionssumme
AW: 1.901.000 EUR brutto

bei Störungen

Bei Störungen erreichen Sie uns rund um die Uhr unter:

0700 43820000
vom Festnetz
oder
0170 8543497
vom Handy

Sprechzeiten

Geschäftsstelle Guben
Kaltenborner Straße 91
(Einfahrt Erich-Weinert-Straße)
03172 Guben

Dienstag
8:30-18:00 Uhr
Donnerstag
13:00 Uhr-15:00 Uhr
Tel.: 03561 4382-0
Fax: 03561 4382-50
Geschäftsstelle Trebatsch
OT Trebatsch ARA im Walde
15848 Tauche

Dienstag
8:30-18:00 Uhr
Tel.: 033674 4299-0
Fax: 033674 4299-19

E-Mail:
gwaz-guben@t-online.de

Auftragsannahme


Fäkalienabfuhr Entsorgungsgebiet
EI + EII + EIII

Firma Lidzba
Montag bis Donnerstag 7-18 Uhr
Freitag 7-16 Uhr
Tel.: 0800 5829000
(Anruf vom Festnetz)
Tel.: 0355 58290
(Anruf vom Handy)